Zweite Meinung / Review

mittlerweile kommt es in meinem Arbeitsalltag relativ häufig vor, dass Kunden mich beauftragen, sozusagen gutachterlich tätig zu werden. Dabei gibt es im Wesentlichen folgende Varianten:

  • Review eines Konzepts: Hier geht es im Grundsatz um die „klassische zweite Meinung“, sowohl zu taktischen als auch strategischen Fragestellungen eines geplanten Projekts. Dieses kann entweder im Stile einer Konzept-Überprüfung durchgeführt werden oder aber im Stile einer Beratung, bei der ich den vorliegenden Vorschlag nicht kenne und der Kunde wissen möchte, zu welchem Ergebnis ich komme.
  • Unterstützung bei der Abnahme: bei dieser Methode geht es darum, dass Kunden Unterstützung bei der Abnahme von Projektschritten und des ganzen Projekts benötigen, weil ihnen selbst die Erfahrung fehlt, um die Arbeit des beauftragten Dienstleisters zu überprüfen.
  • Review einer bestehenden Umgebung: viele Kunden haben den Wunsch, eine bestehende Umgebung überprüfen zu lassen – nebst eventuellen Vorschlägen zur Verbesserung. Diese Überprüfung kann sowohl die Effizienz der Benutzerumgebung beinhalten als auch technische Aspekte.

 

bod2018-sp-services