Projekträume

SharePoint ist nahezu ideal dafür geeignet, Projekträume/Teamräume für Teams aller Größenordnungen bereitzustellen. Das ist klassische SharePoint-Basisfunktionalität!

Diese Aufgabenstellung habe ich hinreichend oft für Kunden realisiert, dabei kommen allerdings immer auch ein paar Themen hoch, die über die Basisfunktionalität hinaus zu lösen sind:

  • Komfortables Anlegen der Projekträume nebst vorkonfiguriert und gegebenenfalls bfüllen mit Dokumenten
  • komfortable Oberfläche zum Berechtigen von weiteren Benutzern
  • da in so gut wie jedem Projekt auch externe Mitarbeiter (also von Kunden, Lieferanten oder Partnern) im Projektraum mitarbeiten sollen, stellt sich die Frage, wie man diese Leute sinnvoll authentifiziert. Hier kommen dann gegebenenfalls Technologien wie ADFS zum Tragen
  • Einbindung von Projekträumen das SharePoint-basierte Dokumentenmanagement
  • Einbindung von Projekträumen das SharePoint-basierte Wissensmanagement
  • Synchronisation von Terminen, Kontakten und Aufgaben des Projektraums mit den entsprechenden persönlichen Terminen, Kontakten und Aufgaben der Anwender in Exchange/Outlook
  • Schnittstellen zu anderen Systemen, um beispielsweise aus SAP heraus in aktuellen Buchungsstand des Projekts zu sehen
  • sinnvolle Einbindung des Project Servers

Allein an dieser keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben Aufstellung von Themen sehen Sie, dass es diverse zum Lösen der Aufgaben gibt, wenn man Projekträume „richtig in gut“ machen möchte.


proom400-300