SharePoint – und ich…

ich kenne SharePoint seit Version 2001, habe meine ersten Projekte mit Version 2003 umgesetzt, damals hieß das Produkt noch SharePoint Portal Server 2003. Seitdem habe ich mich intensiv mit dem Produkt beschäftigt, es aktiv begleitet und aus verschiedenen Perspektiven gründlich kennengelernt: als Architekt, als Berater, als Entwickler.

In diesen mehr als 15 Jahren SharePoint-Praxis habe ich mehrere Bücher zu dem Thema verfasst, diverse Zeitschriftenartikel grschrieben, bin auf verschiedenen Konferenzen als Sprecher gewesen – und SharePoint hat immer Spaß gemacht und wird immer Spaß machen.

In den Projekten habe ich SharePoint natürlich auch von seiner problematischeren Seite erlebt – und das ist nicht die, teilweise durchaus sehr komplexe, Technik, sondern vielmehr die Herausforderung, die Projekte so zu gestalten, dass die Anwender den maximalen Nutzen daraus ziehen. Die Benutzerakzeptanz ist also immer ein Thema.

 

Im Laufe der Jahre habe ich diverse Best Practices erarbeitet und Lösungen entwickelt, die Lücken füllen, die SharePoint durchaus hat.

Hervorheben möchte ich auch das Consulting-Seminar, in dem ich echtes Praxiswissen Lösungs-Architekten weitergebe.



.
. .
bod2018-sp-services