Consulting-Seminar

Microsoft 365 (remote)

Consulting-Seminar Microsoft 365 und SharePoint (remote)

Das neue Format „Consulting-Seminar.remote“ ist auf Basis vieler Anfragen entstanden, in denen nach einem „kompakten Seminarformat“ gefragt wurde, das zwar alle Inhalte des bewährten Consulting-Seminars enthält, aber keine mehrtägige Abwesenheit bedingt.

Hier ist es nun: Das Consulting-Seminar.remote. Die wichtigsten Fakten:

  • Es behandelt dieselben Themen wie das klassische Consulting-Seminar
  • Teilnehmen können Sie von jedem Ort der Welt.
  • Technisch realisiert wird das über die marktführende Lösung GoToTraining von LogMeIn. Durch diese Technologie ist das Seminar interaktiv, d. h. die Teilnehmer können beispielsweise Fragen stellen, die dann von mir beantwortet bzw. gemeinsam erarbeitet werden. Aus diesem Grund ist die Teilnehmerzahl begrenzt
  • Die Seminarzeiten von 10:00 bis 15:30 ermöglichen es, dass die Teilnehmer nicht komplett aus dem Tagesgeschäft rausgerissen sind, sondern vor und nach dem Seminar noch notwendige Dinge erledigen können.
  • Genauso wie das klassische Consulting-Seminar ist die Remote-Variante auf eine Dauer von vier Tagen ausgelegt. Die reduzierte Dauer (5h statt 8h) wird dadurch ausgeglichen, dass das Consulting-Seminar.remote intensiver ist und keine Teilnehmerübungen beinhaltet. In Tiefe und Breite in die Inhalte identisch.
  • Die Teilnehmer erhalten Zugriff auf eine vorkonfiguriert Plattform, auf der die Inhalte selber nachvollzogen werden können

Idee und Inhalt

SharePoint ist eine der umfangreichsten Lösungsbaukästen, die derzeit verfügbar sind. Daher ist es anspruchsvoll, Anwendungsfälle mit SharePoint zu planen und umzusetzen. Auch die auf den ersten Blick relativ einfachen Anwendungsfälle, wie beispielsweise die Dokumentverwaltung mit SharePoint oder die Bereitstellung von Projekträumen kann in den Qualitätsstufen von „naja, geht so“ bis „spitze“ erfolgen.
Um SharePoint-basierte Anwendungsfälle, deren Umsetzung dann hinterher in der Kategorie „spitze“ angesiedelt ist zu planen und umzusetzen, bedarf es hoher Lösungskompetenz der Mitarbeiter, die auf der Schnittstelle zwischen Technik und Fachanwender arbeiten.
Die Erfahrung zeigt, dass diese Lösungskompetenz von „klassischen IT-Schulungen“ nicht vermittelt wird. Daher habe ich das völlig neuartige Format Consulting-Seminar entwickelt.
Das Ziel des Consulting-Seminars ist, fundiert Blueprints für Anwendungsfälle mit SharePoint/Teams/Office 365 vorzustellen und so eine Vision zu vermitteln, wie die Optimierung der Arbeit der Fachabteilungen aussehen kann. Es geht darum, den SharePoint-Gedanken zu verstehen, um zielgerichtet Lösung zu planen – und natürlich auch umzusetzen.
Natürlich geht es letztendlich auch um die technische Umsetzung. Dabei müssen Lösungsarchitekten zwar verstehen, was technisch im Hintergrund passiert, ohne sich aber sehr weitreichend mit den Technikdetails der Umsetzung zu beschäftigen.

Das Consulting-Seminar ist vollgepackt mit Ideen, Visionen, Best-Practices, aber auch vielen technischen Hintergrundinformationen.
Es richtet sich an:

  • Lösungsarchitekten, die Anwendungsfälle mit SharePoint/Teams/Office 365 planen,umsetzen und begleiten
  • Business-User aus IT und Fachabteilungen, die einen fundierten Überblick benötigen und Visionen entwickeln möchten, was alles mit SharePoint/Teams/Office 365 möglich ist
  • Administratoren, die die Möglichkeiten von SharePoint/Teams/Office 365 fundiert kennenlernen möchten, um sich später mit der technischen Umsetzung zu beschäftigen
  • Entwickler, die SharePoint/Teams/Office 365 kennenlernen möchten, um später eigene Lösung aufzusetzen

Agenda

Das Consulting-Seminar basiert auf Office 365 und SharePoint 2019, ist aber auch für Teilnehmer geeignet, die SharePoint 2013/2016 im Einsatz haben. Auf Unterschiede und Neuerungen wird hingewiesen.
Die Agenda ist darauf ausgelegt, die wichtigsten SharePoint/Teams/Office 365-Lösungsszenarien in „SharePoint-gerechter“ Denkweise zu vermitteln. Selbstverständlich kommt man dabei an allen wesentlichen Technologien vorbei. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sinnvoller ist, den Anwendungsfall in den Mittelpunkt des Denkens zu stellen und eben nicht die Technologie – der Bezug zur Technologie kommt von ganz allein….

 

   
Basis

Die wichtigsten Grundlagen, die man über SharePoint und Office 365 wissen muss, um die Hintergründe zu verstehen, vermittelt der erste Tag.

Es geht durchaus auch in die Tiefe, beispielsweise erarbeiten wir, wie SharePoint tatsächlich Daten speichert und welche Konsequenzen sich daraus ergeben. Das sind also Themen, die auch für erfahrene SharePointer durchaus spannend sein könnten.
Wichtige Themen aus dem Office 365-Umfeld, beispielsweise der Umgang mit Identitäten werden auch thematisiert

Zusammen-arbeit und Dokument-management

Am ersten „lösungsorientierten“ Tags des Consulting-Seminars geht es um Schwerpunkte aus dem Segment Zusammenarbeit und Dokumentmanagement:

  • Dokumentenmanagement mit SharePoint
  • Projekträume mit SharePoint
  • Verwendung von Microsoft Teams
  • Archivierung und Compliance
  • Die Rolle von OneDrive
  • Diverse Themen wie Integration von Medien wie Mails, Freigeben von Doukumenten für Externe
  • Abgrenzung/Integration von Yammer
  • Aufgaben planen mit Planner
  • Möglichkeiten, die sich aus der Modern UI ergeben, sind natürlich auch Thema
Publizieren von Informationen

Am zweiten „Lösungstag“geht es um das veröffentlichen von Informationen, also im Grunde um die klassischen Intranet-Themen

  • Intranet – Bedeutung und Abgrenzung zur Collaboration-Welt 
  • Möglichkeiten der  Modern UI bei der Informationsveröffentlichung und dem Entwurf der Oberfläche 
  • Die Suche als universales Hilfsmittel bei der Aggregation von Inhalten
  • Automatisierte Informationsveröffentlichung mit SharePoint
  • SharePoint als Business Intelligence Frontent
  • Wissensmanagement
  • Integration externer Daten
Übergreifende Aspekte

Am vierten Tag geht es um diverse übergreifenden Aspekte

  • Compliance
  • Sicherheit und Berechtigungen
  • Mobiler Zugriff
  • funktionale Erweiterungen mit Flow und PowerApps
  • Erweiterungen durch Entwicklung
  • Migrieren und transferieren von Daten
  • Projekte planen und steuern

 

 

 

Das Consulting-Seminar wird mit Teilnehmer-Übungen durchgeführt, um das Gelernte auch einmal praktisch auszuprobieren.

Jeder Teilnehmer hat als Arbeitsgerät einen neuwertigen Apple iMac zur Verfügung, auf dem Microsofts Remote Desktop-Client ausgeführt wird. Zugriff erfolgt auf einen Remote Desktop-Server, der wiederum Zugriff auf verschiedene System-Landschaften hat. Wahlweise kann mit SharePoint Server 2019 und/oder einem Office 365-Tenant gearbeitet und getestet werden

Ort, Termine & Kosten

Das Consulting-Seminar,remote wird GoToTraining von LogMeIn durchgeführt. Zur Teilnahme benötigen Sie einen aktuellen Windows PC oder Apple Mac mit Internetanschluss und Audio Equipment (Headset, so zu hören als auch zum Sprechen)

Der Preis für das viertägige Consulting-Seminar.remote beträgt EUR 950,00 (zzgl. MwSt.).

Die Rechnung wird unmittelbar nach dem Seminar ausgestellt und ist innerhalb von zehn Tagen ohne Abzüge zahlbar.

Termine sind in Kürze verfügbar

Anmeldung & Organisatorisches

Die Anmeldung erfolgt direkt im GotoTraining-System. Bitte verwenden Sie den nachstehenden Link.

Get In Touch

Ulrich Boddenberg IT-Consultancy

ulrich@boddenberg.de

+49-231-222458-121